WEIL AUCH HELDEN SICH VERLIEBEN


Superman & Lois Lane, Robin Hood & Maid Marian, Tarzan & Jane – auch Helden verlieben sich und gehen den Bund fürs Leben ein.


Vom Antrag bis zur Hochzeit gibt es viel zu organisieren. Die Wahl der richtigen Kommunikationsmittel, Einladungen, Location, Dekoration, Ausstattung der Trauzeugen, der Fotograf, die alles entscheidende Sitzordnung, das Menü, das Brautkleid und natürlich der Anzug des Bräutigams, sind nur einige Tasks der langen Hochzeits "To Do" Liste.

 

Die Vorbereitungszeit vergeht wie im Fluge.Neben der Organisation des grossen Tags geht das alltägliche Leben normal weiter. Wir unterstützen Sie darin, dass in dieser Phase nichts vergessen geht. Geniessen Sie die Hochzeits-vorbereitungen und fokussieren Sie sich auf die wesentlichen Dinge, wie die Gästeliste und Ihre persönlichen Bedürfnisse. 

 

STADTHELDEN übernimmt für Sie die Hochzeitsplanung, damit Sie sich an Ihrem grossen Tag um nichts kümmern müssen, ausser einmal von Herzen "JA" zu sagen.



HOCHZEIT MICHI & JONNY FISCHER

From North to South

Der Kontrast des mediterranen und warmen Süden zum sehr designten und klassischen Norden findet man auch in den beiden Charakteren der Jungs wieder. "From North to South" trat bereits bei der Planung der beiden Bachelorweekends in Kraft. Während Jonny mit seinen Jungs in den Süden fuhr, flog Michi ins nördliche Kopenhagen.

 

So wurde das Motto zum Leitfaden der Hochzeit in Bezug auf das Einladungsdesign, die Material- und Blumenauswahl, die Location, das Food-Konzept und der Musik. Beim Save the Date und den Einladungen wurde auf Kupfer und hochwertige Materialien gesetzt. Dies wurde auch bei der Raumgestaltung in Form von kupfernen Dosen als Vasen auf den Tischen aufgegriffen. Tischplan, Menu, Signaletik und Co. wurden im einheitlichen Schrift- & Farbkonzept umgesetzt.

 

Nach der traumhaften Zeremonie am Lago Maggiore im Garten des Centro Dannemann, ging es im Salon mit einer Apéroband und diversen Häppchen weiter. Das grosse Dinner am Abend im Kreis der Liebsten und die vielen Kerzen sorgten für eine warme und sehr herzliche Atmosphäre. Nach den Reden und Präsentationen startet die Gesellschaft in eine feucht-fröhliche Partynacht mit einer Menge Cigarillos, Cigarren und DJ Andre West an den Turntables. 

 

Eine unvergessliche Hochzeit die uns allen ein Leben lang im Gedächtnis und vor allem im Herzen bleiben wird! 

 

MUCH LOVE – YOUR HEROES <3

 



HOCHZEIT FEFI & MARTIN

A Touch of Vintage

Im September 2015 durften STADTHELDEN die Hochzeit von Stephanie und Martin organisieren.

 

Die beiden gaben sich auf dem Standesamt in Pfäffikon Zürich das Ja-Wort.Im Anschluss an die Trauung wurden die Gäste zum Apéro und der Feier in das private Anwesen der Familie eingeladen. Der Apéro wurde von einer Live Band begleitet. Den Hochzeitsgästen blieb dabei genügend Zeit für Fotos mit dem Paar und vor der Vintage Fotowand.

 

Das Abendessen und die Feier fanden in einem exklusiven Zelt im Garten der Familie statt. Glühbirnenketten, Laternen und Kerzen sorgten für ein romantisches Ambiente.

 

Die Umsetzung des Thema Vintage Chic wurde vom Brautpaar als Signature Element gewünscht. So bestand die gesamte Dekoration aus echten Antiquitäten und auch das Mobiliar und Geschirr wurde diesem Stil entsprechend ausgewählt.

Wiesenblumen und Kräuter sorgten in der Dekoration und im Brautstrauss für den zusätzlichen Nature-Touch und eine persönliche Note. Die Photobooth Ecke mit Polaroid-Kameras, Vintage Dekorationselementen und einem Fotorahmen, ermöglichte den Gästen und dem Brautpaar, wunderschöne Erinnerungsfotos mit persönlicher Widmung zu hinterlassen. Als Eyecatcher wurde eine Candybar im Farbkonzept der Hochzeit und filigranen Vintage Elementen umgesetzt. Die Gäste durften sich ihre Favoriten in kleinen Candy Bags abfüllen und mit nach Hause nehmen.

 

Wir bedanken uns für das grosse Vertrauen und wünschen Stephanie & Martin von Herzen alles Gute.



HOCHZEIT GRETA & TSCHUN YIP

We are ready for take off!

 Die Hochzeit fand im Mai 2015 in Zürich statt.

Als roter Faden diente die Farbe Koralle und der Flughafen/das Reisen. Das Paar lernte sich am Flughafen kennen und entschied sich, dieses Element als Motto zu nutzen. Nebst der Einladung im Reisepass-Design inklusive Boardingpass, war auch der Sitzplan so gestaltet, als würden sich die Gäste im Flugzeug befinden. Alle Gäste wurden zudem aufgefordert, ein Accessoire in der Farbe Koralle mitzubringen oder sich dementsprechend zu kleiden.

 

In der Kirche St.Peter, im Herzen der Zürcher Altstad, fand die Trauung statt. Der Transport der Gäste ins Restaurant Blaue Ente, wurde mit einem Extratram organisiert. Auch hier war der rote Faden und das Motto spürbar. Die Brautjung-fern empfingen die Gäste im Tram als Flug-begleiterinnen. Nach einer „Welcome on Board“ Ansage und den nötigen „Safety Instructions“ mit Schwimmwesten und Co., startete der Apéro im Tram. In der Zwischenzeit hatte das Brautpaar genügend Zeit für das Paarshooting.

 

Für das Essen und die Party fiel die Wahl des Brautpaares auf das Restaurant „Blaue Ente“. Während des gesamten Abends und der anschliessenden Party war ein DJ für die musikalische Unterhaltung gebucht.

 



HOCHZEITDESIGNS


PATRIC & LISA


SIVAN & PHILIP

STADTHELDEN empfiehlt: